Im Green Energy Lab erwecken wir neue Ideen für eine nachhaltige Energiezukunft bereits heute zum Leben.

Green Energy Lab

Green Energy Lab

Das größte Innovationslabor Österreichs für eine nachhaltige Energiezukunft.

Wir nutzen die gebündelten Ressourcen eines ständig wachsenden Netzwerks an Partnern sowie die geballte Innovationskraft einer der dynamischsten Regionen Österreichs. Gemeinsam gelingt es uns, ein integriertes Energiesystem mit 100% erneuerbarer Energie zu demonstrieren.

 

Mehr über uns

Brutkasten für neue Energielösungen

Unsere Vision

Unsere Vision

Energiezukunft gestalten

Unsere Vision

Wir schaffen mit kundenzentrierten Lösungen ein integriertes Energiesystem für eine nachhaltige Zukunft.

Unsere Region

Unsere Region

Ein einzigartiger Testmarkt für die Energiezukunft

Unsere Region

Die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Burgenland und Steiermark sind die Kernregion von Green Energy Lab. Die Region bietet ideale Bedingungen für die Entwicklung und Erprobung neuer Energielösungen: 5 Millionen Menschen, ein starker Stadt-Land-Kontrast und der bereits heute bei weitem höchste Anteil erneuerbarer Energieerzeugung Österreichs.

Unsere Ziele

Unsere Ziele

Energiesystem-Innovationen "made in Austria"

Unsere Ziele

Gemeinsam erwecken wir neue Ideen für die Energiezukunft zum Leben, führen diese zu einem integrierten System zusammen und machen so unsere Vorzeigeregion zum globalen Innovationsführer für nachhaltige Energietechnologien.

Wir verstehen uns als helfende Hand

In unserem Innovationslabor erwecken wir neue Ideen für die Energiezukunft bereits heute gemeinsam zum Leben und begleiten diese bis zur Marktreife. Wir integrieren unterschiedliche Denkansätze von Unternehmen, Forschungsinstituten, Start-ups, der öffentlichen Hand und Kunden und ermöglichen den schnellen Zugang zu Wissen und Technologie.

Innovationsprojekte anstoßen
Innovationsprojekte anstoßen

Wir geben Ihnen Impulse und Inspiration für neue Projekte zur grünen Energiezukunft. Im Vordergrund stehen die Vernetzung und der Wissensaustausch in unserem Netzwerk von mehr als 240 innovativen Institutionen.

Innovationsprojekte entwickeln
Innovationsprojekte entwickeln

Ganz egal, ob Sie eine Idee bei einer unserer Veranstaltungen kreieren oder ob Sie diese über unseren Open Call einreichen, wir unterstützen Sie mit unseren Services und begleiten die Evolution Ihrer Idee bis hin zum konkreten Innovationsprojekt.

Innovationsprojekte umsetzen
Innovationsprojekte umsetzen

Wir unterstützen die ausgewählten Vorzeigeprojekte dabei, Lösungen für die Energiezukunft in unserer Testregion umzusetzen. Mit dem Know-how, sowie der Markt- und Finanzstärke unseres Partnernetzwerks begleiten wir Ihre innovative Produkte und Dienstleistungen bis zur Marktreife.

Unsere Projekte

Im Green Energy Lab warten wir nicht, dass die Zukunft einfach passiert. Hier erwecken wir neue Ideen bereits heute zum Leben. Wir bündeln Forschungsergebnisse und schaffen mit unseren Vorzeigeprojekten angreifbare Bausteine für die Energiezukunft.

AbSolut

AbSolut

Integration von Absorptionstechnologien in Fernwärme und - kältesystemen

AbSolut

Die Absorptionstechnologien nutzen thermisch getriebene Absorptionsprozesse, um vielfältige Lösungen für thermische Energiesysteme bereitzustellen. Das Projekt untersucht die Integration von diesen Technologien in Fernwärme und -kältesystemen.

Zum Projekt
AC/DC

AC/DC

Steigerung der Attraktivität von E-Fahrzeugen sowie Senkung der Emissionen durch vernetzte und automatisierte Ladevorrichtungen

AC/DC

Die Entwicklung von automatisierten Ladelösungen für Elektroautos, die diskret in der Fahrbahn eingebettet werden, stellt – durch die besonders hohe Benutzerfreundlichkeit - eine große Chance der Elektromobilität als Ganzes sowie für die Einführung von automatisiertem, lastorientiertem Laden im Speziellen, dar.

Zum Projekt
ATES Vienna

ATES Vienna

Integration von Aquiferwärmespeichern in Fernwärmenetze für eine vollständige Dekarbonisierung

ATES Vienna

Für die vollständige Dekarbonisierung von Fernwärmesystemen muss die Integration saisonaler Wärmespeicher erfolgen. Technologisch gesehen, kommen hier Hochtemperatur-Aquiferwärmespeicher (HT-ATES) in Frage. Das Projekt ermöglichen die saisonale Speicherung von Wärme aus beispielsweise Abwärme oder Überschussenergie.

Zum Projekt

Neuigkeiten zum Thema grüne Energie

19. Oktober 2021

Rückblick: Das Stromnetz für die Energiezukunft

Im Insight Talk skizzierten wir das Stromnetz von morgen: Zukunftsfit über die Digitalisierung hinaus.

Mehr
12. Oktober 2021
©Wien Energie_Martina Draper

Wir fragen Michael Strebl: Was muss die „Wärmeversorgung 2.0“ im Hinblick auf eine Zukunft mit erneuerbaren Energien leisten können?

Michael Strebl, Vorsitzender der Wien Energie-Geschäftsführung – nebst Energie Burgenland, Energie Steiermark und EVN eines der vier Gründerunternehmen des Green Energy Labs – im Gespräch über die Wärmewende.

Mehr
12. Oktober 2021

Wärme: Wie können wir sie nachhaltig nutzen?

Die kalte Jahreszeit ist im Anmarsch, im ganzen Land werden die Heizungen wieder aufgedreht. Woher kommt die Wärme eigentlich und wie können wir sicherstellen, dass wir auch beim Heizen nachhaltig auf unseren Planeten schauen?

Mehr