Über uns

Team

Green Energy Lab

Das operative Team von Green Energy Lab bündelt alles, für eine gelebte Innovation.
Dynamisch, lösungsorientiert, vielfältig und mit Entdeckungsgeist.

Susanne Supper

Susanne Supper

Cluster Manager

DI Susanne Supper ist Cluster Manager im Green Energy Lab, leitet das Green Energy Lab-Innovations-labor und ist für die Gesamtkoordination des Projektverbunds der Energie-Vorzeigeregion verantwortlich. Vor Gründung des Green Energy Labs im September 2018 war sie mehrere Jahre lang als Senior Project Managerin und Bereichsleiterin im Energieforschungsbereich tätig. Sie absolvierte das Studium der Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien.

Susanne Supper über das Green Energy Lab

Tobias Schwab

Tobias Schwab

Open Innovation Manager

DI DI(FH) Tobias Schwab, MA, ist Open Innovation Manager im Innovationslabor. Als Prokurist und Projektleiter des Green Tech Clusters verantwortet er Projekte in den Bereichen Energietechnik & Wirtschaft, beschäftigt sich mit Markt- und Technologiebeobachtung sowie Open Innovation. Tobias Schwab hat Urban Technologies, Nachhaltige Energiesysteme sowie Innovationsmanagement an der FH Joanneum, FH Burgenland und FH Campus 02 studiert.

Tobias Schwab über das Green Energy Lab

Christian Kurz

Christian Kurz

R&D Manager

DI Dr. Christian Kurz, PhD, ist R&D Manager beim Green Energy Lab. Der studierte Kernphysiker hat am Massachusetts Institute of Technology (MIT) promoviert und ist als Innovationsmanager in der Energie Burgenland tätig. Davor war Christian Kurz unter anderem als Geschäftsführer verschiedener Tochterunternehmen tätig.

Christian Kurz über das Green Energy Lab

Radostina Reiter

Radostina Reiter

Communications Manager

Mag. Radostina Reiter ist Communication Manager beim Green Energy Lab und zuständig für Themen im Bereich der Kommunikation, Marketing, Events und PR. Sie studierte Deutsche Philologie mit Studienrichtung Kommunikation. Ein internationaler Hintergrund und eine langjährliche berufliche Erfahrung mit leitender Funktion im Marketing – und Kommunikationsbereich stellen die Basis ihrer Arbeit dar.

Radi Reiter über das Green Energy Lab

Francois Laurent

François Laurent

Project Assistant

François Laurent, MSc, ist Project Assistant im Green Energy Lab und zuständig für die themenübergreifende Unterstützung des Managements. Davor war er in internationalen Forschungsprojekten zum Thema nachhaltige Entwicklung und erneuerbare Energien in den Niederlanden, Spanien und Israel sowie bei der Energiepartnerschaft der GIZ in Tunesien tätig. Seinen Master in Umweltwissenschaften erhielt er von der Universität Wageningen (Niederlande).

Francois Laurent über das Green Energy Lab

Benedikt Fiedler

Benedikt Fiedler

Junior Project Assistant

Benedikt Fiedler, BA ist Junior Project Assistant beim Green Energy Lab und zuständig für die themenübergreifende Unterstützung des Managements. Er hat im Sommer 2019 den Bachelorstudiengang Europäische Energiewirtschaft an der Fachhochschule Kufstein Tirol absolviert und ist nun voller Tatendrang die Energiezukunft mitzugestalten.

Benedikt Fiedler über das Green Energy Lab

Georg Lettner

Georg Lettner

Wissenschaftlicher Berater

Georg Lettner berät als R&D-Experte für Energiemärkte und Smart Grids das Green Energy Lab. Er leitet den Forschungsbereich „Smart Grids / Smart Cities and e-Mobility“ am Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe der TU Wien. Georg Lettners Expertise liegt in der Systemanalyse von Smart Grids und der Marktintegration erneuerbarer Technologien, wobei er insbesondere Flexibilitätsoptionen in Energiemärkten mit speziellem Fokus auf die Entwicklung von Geschäftsmodellen unter Einbindung unterschiedlicher Akteure untersucht.

Christian Fink

Christian Fink

Wissenschaftlicher Berater

Christian Fink berät als R&D-Experte für Wärmeversorgung und Sektorkopplung das Green Energy Lab. Als Prokurist und Leiter des Bereiches „Thermische Energietechnologien und Hybride Systeme“ verantwortet er bei AEE – Institut für Nachhaltige Technologien ein Forschungsteam von rund 25 Personen. Die Forschungsschwerpunkte von Christian Fink umfassen Energieversorgungstechnologien, Wärmespeicher, systemische Energieversorgung und Sektorkopplung, techno-ökonomische Analysen sowie die wissenschaftliche Begleitung von Förderprogrammen.