ÖGUT Umweltpreis 2024 jetzt einreichen!

Nachhaltigkeit, Kreislaufwirtschaft, Partizipation und herausragende Frauen in der Umwelttechnik – auch im 37. Jahr des ÖGUT-Umweltpreises werden Menschen und Organisationen ausgezeichnet, die erfolgreich ihren Beitrag zu einer klimaverträglichen, nachhaltigen und zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft leisten.

Info-Sujet zum ÖGUT Umweltpreis 2024

Das Preisgeld von insgesamt EUR 35.000 wird in sechs Kategorien vergeben.

Die Einreichung ist bis 13. September 2024 für folgenden sechs Kategorien möglich:

  1. Frauen in der Umwelttechnik (mit Unterstützung des BMK)
    • Preisgeld insgesamt: EUR 10.000
  1. Nachhaltige Kommune (mit Unterstützung des Österreichischen Städtebunds)
    • Preisgeld: EUR 5.000
  1. Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement (mit Unterstützung des BMK)
    • Preisgeld: insgesamt EUR 5.000
  1. Klimaneutrale Stadt (mit Unterstützung des BMK)
    • Preisgeld: EUR 5.000
  1. Mit Forschung & Innovation zur Kreislaufwirtschaft (mit Unterstützung des BMK im Rahmen des FTI-Schwerpunkts Kreislaufwirtschaft & Produktionstechnologien und der FFG)
    • Preisgeld: EUR 5.000
  1. Unternehmen am Weg zur Kreislaufwirtschaft (mit Unterstützung von Coca-Cola)
    • Preisgeld: EUR 5.000

Sonderpreis der Magazine BUSINESSART und LEBENSART

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der ÖGUT oder starten Sie gleich mit der Einreichung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die ÖGUT (Monika Auer) T: 01 3156393-0, E: umweltpreis@oegut.at

Kontakt

Ludwig Fliesser

Communications Manager

T: +43 676 47 19 347
E: ludwig.fliesser@greenenergylab.at