Insight Talk – Cybersecurity4Energy

Chancen & Potenziale zur Erhöhung der digitalen Sicherheit von Energieinfrastrukturen.

Termin-Kurzinfo

Datum | Uhrzeit

14.02.2023 | 13:30
14.02.2023 | 16:30

Strasse, Ort

Online Event

Veranstalter

Green Energy Lab

Kontakt

Karin Dögl

Innovation Manager & stv. Teamleitung

T:  +43 676 559 11 22

E:  karin.doegl@greenenergylab.at

Zum Anmeldeformular

Meldungen zu Zwischenfällen im Bereich Cybersicherheit auf Unternehmensseite, aber auch die Gefährdung kritischer Infrastruktur durch digitale Sicherheitslücken erreichen uns in immer regelmäßigeren Abständen, denn die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet stetig und zügig voran. Sie bringt jedoch bekanntermaßen nicht nur Chancen, sondern auch erhebliche Risiken mit sich. Diese können von Erpressungsversuchen bis Datendiebstahl reichen und sind oft mit schwerwiegenden ökonomischen Folgen verbunden. 

Wie begegnet die Energiebranche diesen Unsicherheiten und Herausforderungen in ihrem kritischen Bereich der Versorgungssicherheit und Resilienz, der in diesen Tagen sicherlich von noch größerer Bedeutung ist? 

Was müssen Player des Energiesystems unternehmen, um ihre Sicherheitslücken zu schließen? Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden, wenn Cybersecurity von Anfang an in kritischer Infrastruktur mitgedacht und verankert werden muss? Und vor allem: Was kann Forschung und Innovation hier beitragen? Welche sind die erfolgversprechendsten Technologien, die von Digital Twins und ArtificiaI Intelligence bis zu Big Data-Anwendungen reichen können, um eine sichere digitale Zukunft zu gewährleisten? 

Als Key Researcherin und Gruppenleiterin des Bereichs Netzwerke und kritische Infrastruktur am COMET-Zentrum SBA Research teilt Johanna Ullrich ihre langjährige Expertise mit uns. Wir hören konkrete Praxisbeispiele für Cybersecurity by Designprozessen aus der Energiewirtschaft. 

Darüber hinaus geben uns zwei erfolgreiche internationale Unternehmen, Advenicaund SIGA (angefragt), Einblicke in ihre spannenden Showcases aus den Bereichen Hard- bzw. Softwarelösungen für die digitale Sicherheit von Energieinfrastruktur. 

In unserem Insight Talk geben wir einen konzisen Überblick zu den wichtigsten Fragestellungen sowie inspirierende Einblicke in spannende praktische Use Cases aus unserem Netzwerk. 

Lassen Sie sich inspirieren, diskutieren Sie mit und verbringen Sie mit uns einen grünen Valentinstag! 

Untenstehend finden Sie unser spannendes Programm: 

Agenda  
13:30 Welcome & Intro Green Energy Lab „Data Driven Processes & Cybersicherheit“
Zukunftsträchtige Chancen durch das Green Energy Foresight erkennen und konkrete Anknüpfungspunkte in unserem Netzwerk finden
Christian Kurz | Green Energy Lab
13:55 Sicher ist (nicht?) sicher – Cybersecurity in der Energiewirtschaft
Einblick, Überblick & Ausblick aus ExpertInnensicht
Johanna Ullrich | Expertin für Netzwerke und kritische Infrastruktur SBA Research
14:15 Was haben Suppenautomaten und Energieversorger gemeinsam und was hat das mit Cybersecurity zu tun? Thomas Dlouhy | Advenica Austria
14:30 tba tba | SIGA (angefragt)
14:45 Q&A
Unsere Expert:innen stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.
15:00 Attraktive Fördermöglichkeiten nutzen
Aktuelle Ausschreibungen im Themenbereich
Karin Dögl | Green Energy Lab
15:15 Austausch in Kleingruppen

In Breakout-Sessions diskutieren wir gemeinsam Potenzial und praktische Umsetzungsmöglichkeiten von Cybersecurity4Energy