13. Januar 2022

Unsere Innovationslandkarte ist online verfügbar!

Der interaktive Überblick über Standort und Reifegrad der Lösungen für die Energiezukunft

Bei über 70 nachhaltigen Lösungen für die Energiewende, die das Green Energy Lab mittlerweile entwickelt, ist es wichtig, den Überblick zu behalten. Genau das soll mit dem neuen interaktiven Tool, der Innovationslandkarte, erreicht werden.

Das Green Energy Lab betreut eine enorme Vielfalt an Lösungen für die Energiezukunft – von der neuen Technologie bis zum innovativen Geschäftsmodell. Entsprechend der Projektlaufzeiten befinden sich diese Lösungen in unterschiedlichen Phasen – angefangen von der Analyse und Erprobung bis hin zur Umsetzung und Skalierung. Um hier einen guten Überblick zu schaffen, nutzen wir interaktive und digitale Tools. Neben den virtuellen Touren zu unseren Projekten gibt es nun mit der Innovationslandkarte ein weiteres online-Instrument, mit dem wir speziell die in den Projekten entwickelten Lösungen erklären.

„Wir legen besonderen Wert auf die Einbindung aller Menschen – nicht nur die Innovation, sondern auch ihre Anwendung in der Praxis stehen im Fokus. Deshalb ist uns die anschauliche Visualisierung der Projekte ein spezielles Anliegen. Die Innovationslandkarte stellt hier ein hilfreiches Tool dar, um all unsere smarten Energielösungen darzustellen und  die Themenvielfalt einfach und verständlich zu präsentieren,“ meint Radi Reiter, Communications Managerin des Green Energy Labs, zum neuen datenbasierten Kommunikationstool.

Die interaktive Innovationslandkarte ist bereits auf der Website implementiert. In zwei verschiedenen Ansichten – einer geografischen und einer thematischen Ansicht – ist jede einzelne innovative Lösung eingezeichnet und mit kurzem Inhalt vorgestellt. Befinden sich an einem Ort mehrere Lösungen, erhält man per Mouseover eine Anzeige aller Einträge für diesen Ort. Zudem gibt es auch Filtermöglichkeiten: Die Lösungen können je nach Themenschwerpunkt und Reifegrad gefiltert werden. Letzterer zeigt an, wie weit entwickelt und erprobt – also wie marktnah – eine Lösung bereits ist.

Die Innovationslandkarte behandelt darüber hinaus zentrale Fragen zur Energiewende mit Bildern und Infografiken, wie zum Beispiel: Wie kann man erneuerbare Energien für die Kühlung verwenden? Was bedeutet der innovative Lösungsweg „Sektorkopplung“? Wie kann man erneuerbare Energie effizient speichern? Wie können wir die Wärme nachhaltig nutzen? Die Themen werden kurz und prägnant erklärt und mit den Lösungen des Green Energy Labs in Verbindung gesetzt.