Abwärmenutzung aus Thermalwasser – Therme Wien

THERMAFLEX DEMO PROJEKT: Nutzung der Abwärme von Thermalwasser

Projektaufgaben und Ziele

  • Die Nutzbarmachung von Abwärme aus unterschiedlichen Quellen stellt einen wichtigen Baustein zur Dekarbonisierung Wärmenetze dar.
  • Das Hauptziel ist die Nutzung der im Thermalwasser gespeicherten Energie nach der internen Nutzung durch die Therme Wien.
  • Die gewonnene Abwärme wird in ein bestehendes Sekundär-Fernwärmenetz in Wien eingespeist.

Erwartete Ergebnisse

  • Nutzung der Abwärme des Thermalwassers als Wärmequelle zur Versorgung eines bestehenden Fernwärmenetzabschnittes
  • Implementierung eines Regelalgorithmus mit dem Ziel einer effizienten Einbindung der neuen Erzeugungseinheit in das bestehende Fernwärmenetz
  • Untersuchungen der relevantesten Randbedingungen für einen effizienten Betrieb der eingesetzten Wärmepumpen sowie der Wärmetauscher aufgrund der Eigenschaften der Wärmequelle (chemische Charakterisierung des Thermalwassers)

 

Zum Artikel „Heizen und Kühlen“

FFG-Projekt

Projektleitung

Kontakt

T:
E:

Projekteckdaten

Laufzeit

Förderprogramm

Projektart

Projektbudget

Projektpartner