Abwärmenutzung aus Thermalwasser – Therme Wien

THERMAFLEX DEMO PROJEKT: Nutzung der Abwärme von Thermalwasser

  • © Green Energy Lab

Projektaufgaben und Ziele

  • Die Nutzbarmachung von Abwärme aus unterschiedlichen Quellen stellt einen wichtigen Baustein zur Dekarbonisierung Wärmenetze dar.
  • Das Hauptziel ist die Nutzung der im Thermalwasser gespeicherten Energie nach der internen Nutzung durch die Therme Wien.
  • Die gewonnene Abwärme wird in ein bestehendes Sekundär-Fernwärmenetz in Wien eingespeist.

Erwartete Ergebnisse

  • Nutzung der Abwärme des Thermalwassers als Wärmequelle zur Versorgung eines bestehenden Fernwärmenetzabschnittes
  • Implementierung eines Regelalgorithmus mit dem Ziel einer effizienten Einbindung der neuen Erzeugungseinheit in das bestehende Fernwärmenetz
  • Untersuchungen der relevantesten Randbedingungen für einen effizienten Betrieb der eingesetzten Wärmepumpen sowie der Wärmetauscher aufgrund der Eigenschaften der Wärmequelle (chemische Charakterisierung des Thermalwassers)

 

Zum Artikel „Heizen und Kühlen“

Forschungsprojekt

Projektleitung

Kontakt

T:
E:

Projekteckdaten

Laufzeit

Förderprogramm

Projektart

Projektbudget

Projektpartner