Info-Session zum Space4Energy – Hackathon

Satellitendaten für die Energiezukunft! Gemeinsam mit ExpertInnen diskutieren wir mögliche Geschäftsanwendungen und Herausforderungen.

Termin-Kurzinfo

Datum | Uhrzeit

24.02.2022 | 14:00
24.02.2022 | 16:00

Strasse, Ort

Online Event

Veranstalter

Green Energy Lab & Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Kontakt

François Laurent, Msc

Project Manager

T:  +43 676 471 69 73

E:  francois.laurent@greenenergylab.at

W: www.greenenergylab.at

Zum Anmeldeformular

Bevor wir im Rahmen des Space4Energy Hackathons Mitte 2022 nach den Sternen greifen und auf die wichtigsten Herausforderungen im Nexus Weltraum und Energiesystem Antworten finden, wollen wir einen kreativen, evidenzbasierten Dialog anstoßen! Daher laden Sie das Green Energy Lab und Austria in Space des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) zur Space4Energy – Info Session ein, welche am 24. Februar 2022 von 14:00 – 16:00 Uhr online stattfindet.

Die Veranstaltung richtet sich an Sie, unsere Innovator Circle Mitglieder, insbesondere:

  • Wenn Ihr Unternehmen bereits jetzt mit Satellitendaten / -services arbeitet oder in Zukunft arbeiten wird.
  • Wenn Sie als ExpertIn aus Forschung und Innovation schon in diesem Bereich Erfahrungen sammeln konnten.
  • Wenn Sie sich einfach für dieses Thema interessieren und womöglich am Space4Energy Hackathon teilnehmen wollen.

Der Space4Energy Hackathon widmet sich der Frage, wie unsere zunehmend integrierten, nachhaltigen Energiesysteme von der Fülle an Satellitendaten und -services profitieren können. Weiters werden die gewonnenen Ideen auch für die ab 2022 jährlich stattfindenden Ausschreibungen zu „Weltraumdaten & -services für die Energiewende“ relevant sein.

Zu Beginn der Veranstaltung werden in gewohnter Manier innovative Pioniere inspirierende Impulse teilen und die wichtigsten Fakten im Nexus Satellitendaten und Energiesystem präsentieren. Diese werden die Basis sein, um in Break-out rooms einen Dialog anzustoßen und Ideen und Erfahrungen auszutauschen.

Seien Sie Teil des Dialogs und registrieren Sie sich schon jetzt. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich über unseren Space4Energy-Bogen erste Eindrücke von Satellitendaten zu machen und Ihre Ideen und Erfahrungen mit uns zu teilen!

Genauere Informationen zum Hackathon und die Möglichkeit, Ihre Challenge einzureichen, finden Sie hier.

Nähere Details zum Programm erhalten Sie nach der Anmeldung.