Heizen und Kühlen mit Abwasser – Wienkanal

THERMAFLEX DEMO PROJEKT: Nutzung der Abwärme aus Abwasser für Heizung und Kühlung

Nutzung der Abwärme aus Abwasser für Heizung und Kühlung der neuen Zentrale von Wien Kanal in Wien-Blumental.

Folgende Forschungsfragen werden durch ThermaFLEX beantwortet:

  • Konzept für smarte Nutzung von erneuerbarer Energie aus kommunalem Abwasser
    • Heizung 215 kW (max. 450 kW) an Wärmepumpe
    • Kühlung 400 kW (max. 500 kW) an Wärmepumpe
  • Konstruktion und Installation spezifischer Wärmetauscher
  • Entwicklung und Installation innovatives Monitoring für
    • Unterstützung Betrieb Heiz-/Kühlzentrale
    • Monitoring Einfluss auf Kanalbetrieb (Temperatur, Füllstand etc.)
FFG-Projekt

Projektleitung

Kontakt

T:
E:

Projekteckdaten

Laufzeit

Förderprogramm

Projektart

Projektbudget

Projektpartner